Unser Freibad

Beliebter Treffpunkt für Jung und Alt

In der Sommersaison, von Mitte Mai bis Mitte September, ist das beheizte Freibad (mindestens 23 Grad Wassertemperatur) eine beliebte Anlaufstelle für Jung und Alt. Es verfügt über ein 25 mal 12,50 Meter großes Schwimmbecken (Tiefe: 1,35 Meter) und ein 12,50 mal 3,50 Meter großes Kleinkinderbecken.

Als einziges Bad im Umkreis bietet das Bendestorfer Freibad ein Kneippbecken. Spielgeräte für Kinder, Kiosk, Sonnenterrasse mit kanarischen Liegen und Sonnenschirmen, eine Tischtennisplatte und eine großzügige Liegewiese ergänzen die Ausstattung. Für Sportfreunde gibt es zudem ein Volleyballfeld.

  • Adresse

    Freibad Bendestorf
    Im Brook 5
    21227 Bendestorf

  • Telefon

    Schwimmmeister Lothar Fox und Kioskbetreiber Sven Koop erreichen Sie unter Telefon (04183) 6364.

  • Facebook

    Kioskbetreiber Sven Koop betreibt eine Facebook-Seite zum Bendestorfer Freibad.

  • Öffnungszeiten

    Angaben zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen unseres Freibads finden Sie

Das Freibadteam

  • Schwimmmeister Lothar Fox

Derzeit leider kein Schwimmunterricht

Seit fast vier Jahrzehnten sorgt Schwimmmeister Lothar Fox dafür, dass die Bendestorfer sicher in ihrem Freibad entspannen können. Ungezählten Kindern hat er in dieser Zeit das Schwimmen beigebracht. Derzeit ist aufgrund der Bestimmungen leider kein Schwimmunterricht möglich.

  • Lars und Sven Koop

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag 07.00 - 19.00
Mittwoch 07.00 - 20.00
Donnertag + Freitag 08.00 - 20.00
Sonnabend, Sonntag + Feiertage 09-00 - 20.00

Eintrittspreise

Für die Benutzung des Freibades Bendestorf gelten in dieser Saison vorerst andere Bedingungen. So kann in den ersten Phasen des Freibadbetriebes nur Saisonkarteninhabern der Zugang gewährt werden; die Preise enthalten einen Hygienezuschlag. Bitte informieren Sie sich dazu auch auf der offiziellen Website der Gemeinde Bendestorf.

Jahreskarten    
a) Erwachsene 65,00 €
b) Partnerkarte: 2 Erwachsene 105,00 €
c) 1. Kinder- u. Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres 35,00 €
  2. Schwerbeschädigte über 50%, Auszubildende, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Teilnehmende an einem FSJ, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger 32,50 €
d) Familienkarten  
  1. Familien mit mindestens einer Person unter 18 Jahren; als Familie gelten Eltern (Eheleute sowie in eheähnlicher Gemeinschaft lebende Personen) und in deren Haushalt lebende Personen, für die Kindergeld erhalten wird. 95,00 €
  2. Familienkarte für Alleinerziehende 65,00 €

Irrtümer und Änderungen vorbehalten!

Ein Blick in die Geschichte

Das alte Bendestorfer Freibad auf einer historischen Postkarte.

Ein Schwimmbad gibt es in Bendestorf schon seit 1955. Damals war der Ort ein beliebtes Ausflugsziel für die Hamburger und warb als "Luftkurort" um Besucher. Und zu einem "Luftkurort" gehörte ein Schwimmbad. Es entstand auf dem Gelände unterhalb der Sanddüne und wurde aus den dortigen Quellen gespeist. Das mit Betonplatten ausgelegte 50 Meter lange Becken war mit einem Drei- und einem Ein-Meter-Sprungbrett ausgestattet und trotz des eiskalten Wassers eine Attraktion nicht nur für die Bendestorfer.

Zwei Jahrzehnte später entsprach das alte Bad längst nicht mehr den Anforderungen, die ein Luftkurort an Wassertemperatur, Hygiene und Umkleideräume stellen musste. Nachdem eine Initiative gescheitert war, mit der Gemeinde Jesteburg "zwischen den Orten" ein gemeinsames Bad zu bauen, wurde das neue, auf ein 25-Meter-Becken verkleinerte Bad gebaut. 1976 wurde es feierlich eröffnet.

In den folgenden Jahren wurde das Bad immer wieder modernisiert, seit 2004 mit finanzieller und tatkräftiger Unterstützung des Fördervereins Bendestorfer Freibad. So wurde unter anderem eine Absorberanlage auf dem Dach des Wirftschaftsgebäudes installiert, die die Energiekosten erheblich senkt.

  • Sparsam und nachhaltig

    Schon beim Bau des Schwimmbeckens wurde an die Energiekosten gedacht: Dank der Wassertiefe von 1,35 Meter ist die zu beheizende Wassermenge geringer als in vielen vergleichbaren Schwimmbädern.
    Inzwischen wird das Wasser mit einer modernen Solarthermieanlage auf Temperatur gebracht. Sie wurde auf dem Dach des Wirtschaftsgebäudes installiert und ermöglicht es, dass nur noch an wenigen Tagen zusätzlich mit Gas beheizt werden muss.
    Das Bad verfügt über moderne Filterplatten, die das Wasser klar und sauber halten. Der Einsatz von Chemie ist auf das Notwendigste beschtränkt.

Viel Spaß im Freibad Bendestorf!

Unsere Sponsoren